modern music education

Über uns

Über uns

Bilder

Events

FAQs

Jobs

your-music ist die besondere Musikschule im Herzen Hamburgs – unser erfahrenes Team hat sich auf den Bereich Vocal Coaching für Pop, Rock, Jazz, Soul und Musical spezialisiert. Neben dem Gesangsunterricht bieten wir auch Klavier- und Gitarrenunterricht an. Das herzliche, respektvolle und absolut professionelle Zusammensein zwischen Schülern und Dozenten, gepaart mit der besonderen Atmosphäre durch die hellen und liebevoll eingerichteten Räumlichkeiten in der Eulenstraße macht unsere Schule außergewöhnlich. Hier spürt man eine ganz besondere Energie, in der sich unsere Schüler und Dozenten einfach wohl fühlen.

 

Schülerstruktur:

Unsere Schülerstruktur ist eine bunte Mischung aus absoluten Neueinsteigern und Hobbysängern/-musikern im Alter von 6-80 Jahren. Außerdem unterstützen wir besonders talentierte Teenager und junge Erwachsene mit dem Berufswunsch Sänger/Musiker, fortgeschrittene Sängerinnen und Sänger mit eigenen Bandprojekten und professionelle Sängerinnen und Sänger, die bereits aktiv als Künstler/Musiker arbeiten.

 

Unterrichtsformen:

Unser Unterrichtsangebot umfasst Einzel- und Gruppenunterricht mit 2-4 Teilnehmern, wobei sich 90 Prozent unserer Schülerinnen und Schüler für den effektiven Einzelunterricht (1 Schüler, 1 Lehrer) mit Unterrichtsvertrag entscheiden. Die Gruppenkonstellationen erfolgen individuell sowie leistungs- und altershomogen. Sehr beliebt sind außerdem unsere Ensembles mit unterschiedlichen Levels, die je nach Vorkenntnissen besetzt werden. Selbstverständlich gibt es die Möglichkeit, die Unterrichtsangebote verschiedener Dozenten wahrzunehmen, um so ein besonders breites Spektrum im Bereich Musik und Gesang kennenzulernen und den persönlichen Horizont zu erweitern. Aufgrund unserer langjährigen Unterrichtserfahrung und des kooperativen Arbeitsstils bei your-music, haben wir in unserer Schule eine besonders positive und förderliche Arbeits- und Lernatmosphäre geschaffen. Der persönliche, professionelle und respektvolle Umgang mit unseren Schülern, eine hochwertige Technik und eine hervorragende räumliche Ausstattung sind nur einige Punkte, die uns besonders wichtig sind.

 

Unsere History:

your-music wurde 2004 von Ulrike Steffen (geb. Hiby) gegründet. Zehn Kolleginnen und Kollegen betreuen in einem engen Team derzeit mehr als 150 Schülerinnen und Schüler. Unsere Dozenten sind sowohl erfahrene Lehrer als auch erfolgreiche Live- und Studiomusiker und stehen regelmäßig selbst auf den großen Bühnen Deutschlands. Dadurch können sie ihr Wissen besonders praxisnah vermitteln und haben einen genauen Einblick in den Beruf des Musikers. Einige unserer aktiven und ehemaligen Schüler arbeiten als professionelle Sänger und Instrumentalisten, Songwriter und Schauspieler, haben Verträge mit Labels und Produzenten oder befinden sich nach der erfolgreichen Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung derzeit in der Ausbildung an einer der berufsbildenden Schulen oder im Studium, wie z.B. an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, der Popakademie Baden-Württemberg, der Joop van der Ende Academy, der Stage School of Music Hamburg, der Hamburg School of Entertainment, der L.A. Music-Academy, der Sängerakademie Hamburg oder der Hamburg School of Music.

 

Das Miteinander und Drumherum:

Vielfältige Auftrittsmöglichkeiten im internen und externen Rahmen, regelmäßige Konzerte mit professioneller Begleitung, unsere Open-Classes während der Hamburger Sommerferien, und viele weitere Events geben unseren Schülern die Möglichkeit, auch andere Schüler, Musiker und Sänger kennenzulernen, gemeinsame Projekte zu planen und neue Impulse zu erhalten. Unsere Unterrichtsräume sind jeweils mit einer Gesangsanlage, E-Piano, Gitarre, Mikrophonen, großen Spiegeln, Tafeln und Percussioninstrumenten ausgestattet. Außerdem bieten wir die Möglichkeit von Videoanalysen, sowie den Mitschnitt von Gesangsstücken an.

 

Flexible Unterrichtstermine:

 

Unterrichtsvertrag:

 

  • After Work Chor


    Offen für Jedermann - kostenlos

    und ohne Voranmeldung

    Anfänger/ Anfänger mit Kenntnissen/ Fortgeschrittene

     

    Dauer:

    75 Minuten

     

    Turnus:

     alle 2 Monate

     

    Inhalt:

    · Einfache Stimmübungen für Jedermann

    · Rhythmik und Groove

    · Arbeit an 1-3stimmigen, leichten Gesangsstücken

    · Repertoire: bekannte Songs aus den Bereichen Pop, Rock und · Soul

     

    KOSTENLOS und OHNE VORANMELDUNG

    Hier erwartet Sie der pure Spaß am Singen! Einfach einmal abschalten, in der Musik sein, gemeinsam ohne Leistungsdruck singen und grooven. Alle zwei Monate werden hier Songs gesungen, die jeder kennt und mitsingen kann. Bei unserer offenen Chorsession werden die Teilnehmer von unserer Schulleiterin Ulrike und unserem Pianoman Georg durch die Songs begleitet. Noten gibt es hier nicht. Nur die Texte werden mit Hilfe eines Beamers an die Wand projiziert. Ob absoluter Neueinsteiger oder fortgeschrittener Sänger, jeder der gerne singt ist herzlich willkommen! Come in and sing out….

     

    Nächster Termin: 04.02.2016 20.00 Uhr

  • First Performance Session

    Internes Konzert im

    geschützten Rahmen

     

     

     

  • your-music Session


    mit Spaß auf die Bühne

    Mehrmals im Jahr veranstalten wir diese Session in wechselnden Locations in ganz Hamburg. Jeder Schüler kann sich mit Angabe seines/er Songs für diese Veranstaltung bewerben. Ein professioneller Pianist steht den Sängern zur Verfügung. Die your-music Session ist ein öffentliches Konzert mit einer Dauer von ca. 2 Stunden.

     

    Nächster Termin: 20.11.16 20.00 Uhr, Motte in Hamburg Altona

     

  • Students in Concert XXL Session

    Unser großes Schülerkonzert

     

    Alle zwei bis drei Jahre veranstalten wir für unsere Schüler ein großes Schülerkonzert unter professionellen Rahmenbedingungen. Die Teilnehmer erhalten für das Konzert zusätzlich ein kostenloses Coaching in den Bereichen Performance, Ensemblespiel und Backing Vocals. Begleitet werden unsere Schüler von einer kleinen, professionellen Live-Band. Damit möglichst alle unsere Schüler an diesem tollen Event teilnehmen, wird zu diesem Anlass ein Schulchor gebildet. Das Programm ist bunt  zusammengesetzt - Songs aus den Bereichen Pop, Rock, Jazz, Soul und Musical, wechseln sich ab mit Eigenkompositionen und mehrstimmigen Chorstücken.

     

    Nächster Termin: 06.03.2016 um 17.00 Uhr, Goldbekhaus in Hamburg-Winterhude

  • Tag der offenen Tür

    Open-Christmas-Day

    Einmal im Jahr veranstalten wir einen Tag der offenen Tür – den Open-Christmas-Day. Unsere Schüler sorgen an diesem besonderen Tag für den musikalischen Rahmen. In einer ungezwungenen Atmosphäre können sich Familienangehöre, Freunde und Partner ein Bild von unserer schönen Schule machen. Interessierte haben die Möglichkeit sich über das vielfältige Unterrichtsprogramm zu informieren. Alle Dozenten stehen hier selbstverständlich für Gespräche zur Verfügung.

     

    Nächster Termin: 19.12.2016 16.30-21.00 Uhr

     

  • Open Classes Summerschool

    Kurzworkshops für Jedermann

     

FAQ - fäufig gestellte Fragen:

  • Wie finde ich den passenden Gesangslehrer?

    Informieren Sie sich vorab genau über die aktuellen Unterrichtsangebote, z. B. im Internet. Möchten Sie modernen oder klassischen Gesangsunterricht nehmen? Welche Faktoren sind für Sie noch wichtig? Örtliche Nähe, Privatunterricht, Unterricht an einer Musikschule, der Preis? Ob man lieber bei einem Gesangslehrer daheim im heimischen Wohnzimmer singt, oder die Infrastruktur einer Schule nutzen möchte, ist ganz individuell und bietet unterschiedliche Vorteile. Nicht immer ist das teuerste oder auch das günstigste Angebot das Beste. Häufig können Gesangslehrer, die bei sich zu Hause unterrichten günstigere Preise anbieten. Dafür fühlt man sich jedoch manchmal nicht ganz frei (z.B. in Bezug auf Nachbarn). Erfahrungsgemäß ist dies also mit einer Einschränkung in der Lautstärke (z.B. singen mit Mikrofon) und somit der Nachhaltigkeit des Unterrichts, als auch manchmal mit privaten Störungen verbunden.

     

    In erster Linie entscheidet die Chemie zwischen Schüler und Lehrer. Dies findet man am Besten innerhalb einer Probestunde heraus: Ist der Lehrer in der Lage sich auf den Schüler einzustellen? Fühlen Sie sich aufgehoben, und mit Ihrem Anliegen ernst genommen. Nimmt der Lehrer sich Zeit für Ihre Fragen? Fühlen Sie sich in der Umgebung wohl? Ist der Lehrer schon länger als Pädagoge tätig, oder noch Berufsanfänger. Erklärt er Ihnen die Zusammenhänge von Atmung, Körper und Stimme? Ist er in der Lage sich auf Ihren individuellen Leistungsstand einzustellen und kann er Sie dementsprechend fordern und fördern? Kann er Sie am Klavier begleiten, oder arbeitet er ausschließlich mit Playbacks? Schauen sie sich an, welche weiteren Erfahrungen der Lehrer im musikalischen Bereich gemacht hat. Aber Achtung: nicht immer ist ein hervorragender Sänger auch ein guter Pädagoge. Des Weiteren schauen Sie nach folgenden Faktoren: sind die technischen Voraussetzungen für den Unterricht geben (uneingeschränktes Laut-Sein-Können, ausreichend Platz, technisches Equipment)? Gibt es Präsentationsmöglichkeiten? Werden Sie sich mit anderen Schülern austauschen können?

    Nicht akzeptabel ist, wenn der Lehrer während des Unterrichts telefoniert, isst oder anderen privaten Beschäftigungen nachgeht. Sie sollten hellhörig werden, wenn schlecht über andere Kollegen gesprochen wird, oder sie sich in der Gegenwart des Lehrers unwohl oder sogar heruntergeputzt fühlen.

     

    Im Endeffekt gilt: ausprobieren, und Probestunden vereinbaren, bis es für Sie passt.

  • In welchem Gesangs-Level kann ich mich einstufen?

    Natürlich können die Grenzen immer fließend sein, aber hier eine kurze Unterteilung.
    Wir unterscheiden im Gesangsbereich folgende Level:

    GA = Absoluter Gesangsanfänger:
    Ein absoluter Gesangsanfänger hat unter Umständen noch nie gesungen, möchte aber unbedingt damit anfangen. Er trifft auch in einem kleinen Tonumfang selten den richtigen Ton, Gesangslinien zu halten fällt ihm sehr schwer. Er hat bisher selten bis nie laut gesungen, und es vermieden, dass andere ihn hören. Wir empfehlen den Beginn des Unterrichts mit einer Probestunde und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

    A = Anfänger:
    Ein Anfänger singt öfter zu Hause, hat aber noch wenig Unterricht oder professionelle Stimmbildung erhalten. Das "Tönetreffen" fällt ihm manchmal schwer. Manchmal fehlen ihm auch das Volumen und die Kraft um längere Gesangspassagen durchzuhalten. Trotzdem singt er gern und kann sich Gesangslinien recht gut merken.

    AK = Anfänger mit Kenntnissen
    Der Anfänger mit Kenntnissen hat bereits einige Erfahrung im Unterrichtsbereich, in einer Band oder in einem Chor gesammelt, und möchte seine Kenntnisse nun vertiefen. Seine Technik ist noch nicht voll ausgereift, er kann jedoch schon einiges aktiv nutzen. Seine Intonation ist gut. Er hat bereits Auftrittserfahrung sammeln können und kann sich an der Notenschrift gut orientieren.

     

    FS = Fortgeschrittene Sänger:
    Der fortgeschrittene Sänger hat bereits Unterrichtserfahrung gesammelt, kennt die Grundbegriffe des Unterrichts und verfügt über ein gutes Maß an Gesangstechnik. Trotzdem treten immer wieder individuelle Problemstellungen auf, die mit Hilfe eines Vocal Coachs bearbeitet werden.

     

    PS = Professioneller Sänger
    Der professionelle Sänger hat seine Gesangsausbildung an einer privaten oder staatlichen Schule absolviert, oder sich durch private Stunden über einen langen Zeitraum bei unterschiedlichen Lehrern fortgebildet. Er ist aktiver Künstler und steht regelmäßig selbst auf der Bühne. Er verfügt über alle notwendigen Grundkenntnisse und arbeitet selbstständig. In regelmäßigen Abständen bedarf es der Zusammenarbeit mit einem Vocal Coach um neue Impulse zu erhalten, die Gesangstechnik zu kontrollieren, ein neues Genre zu erarbeiten oder sich auf sängerische Herausforderungen wie Castings, Studioarbeit oder eine längere Tour vorzubereiten.

  • Kann ich auch als absoluter Laie Gesangsunterricht nehmen?

    Natürlich! Wir holen Sie an dem Punkt ab, an dem Sie stehen und helfen Ihnen gern bei den ersten Schritten in die Gesangswelt. Eine schöne Stimme ist keine Zauberei, sondern das Verstehen und erspüren körperlicher Zusammenhänge. Lassen Sie uns auf die Reise gehen.

  • Ich treffe die Töne beim Singen nicht, oder nur schwer. Darf ich trotzdem Singen und wie kann mir der Unterricht helfen?

    Häufig kommen beim „falschen Singen“ mehrere Komponenten zusammen. Fehlende Übung und Probleme, die passende Spannung und den korrekten Stimmsitz für den „richtigen Ton“ zu finden, also ein Technikproblem, als auch Schwierigkeiten dabei „sauber zu hören“ und natürlich die große Portion Angst „schon wieder daneben zu liegen“.

     

    Im Unterricht arbeiten wir ganz gezielt an der Atem- und Gesangstechnik, dem richtigen Maß von Spannung/Entspannung. Unsere Lehrer sind sehr erfahren und machen sich mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen gemeinsam mit dem Schüler auf den Weg zum „richtigen Ton“.

     

  • Wie ist die Altersstruktur bei your-music?

  • Bin ich zu alt, um jetzt noch Gesangs- oder Instrumentalunterricht zu nehmen?

    Nein! Egal in welchem Alter - wenn Sie Lust daran haben, zu singen und zu musizieren, ist das die wichtigste Voraussetzung. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen diese wunderbare Welt zu entdecken! Sie werden staunen, wie schnell Sie erste Fortschritte machen werden.

  • Ich strebe eine Ausbildung im musikalischen Bereich an. Bin ich überhaupt für diesen Beruf geeignet?

    Für junge Sänger, die eine Ausbildung im musikalischen Bereich anstreben, ist es ratsam, bereits Noten- und musiktheoretische Grundlagenkenntnisse zu besitzen, als auch ein zweites Instrument (Klavier/Gitarre) zu spielen, und des Weiteren auch selbst zu komponieren und zu texten, bevor eine Bewerbung an eine Ausbildungsstätte versandt wird. Das regelmäßige Beschäftigen mit dem Instrument Stimme gehört ebenso dazu, wie die Bereitschaft, viel zu leisten, und über seine Grenzen hinaus gehen zu wollen. Um ein erstes Feedback zu bekommen, empfehlen wir, eine Probestunde „1 zu 1“ zu buchen. Wir freuen uns auf Dich!

     

  • Welche Vorteile bietet mir ein Unterrichtsvertrag?

    Der Unterrichtsvertrag bietet diverse Vorteile!
    Zum einen hat der Schüler einen festen Termin in der Woche, auf den er sich einstellen kann. Erfahrungsgemäß wirkt sich dieser regelmäßige Termin auch auf die Arbeitsmotivation aus. Der Schüler kommt seinen gesanglichen Zielen wesentlich schneller näher, wenn er regelmäßig zum Unterricht erscheint, bleibt so langfristig motiviert und der Spaß ist garantiert.

    Des Weiteren haben unsere Vertragsschüler die Möglichkeit kostenlos an unseren Konzerten und Veranstaltungen teilzunehmen. Zusätzlich bietet your-music seinen Vertragsschülern während der Hamburger Sommerferien die kostenlose Teilnahme an den
    Open-Classes an.

    Nebenbei spart der Schüler im Unterrichtsvertrag auch noch bares Geld. Denn wenn die Stunden einzeln bezahlt werden, wird der Unterricht am Ende tatsächlich wesentlich teurer.

     

  • Was passiert, wenn ich als Vertragsschüler meinen Unterrichtstermin mal nicht wahrnehmen kann?

    Unser Unterrichtsvertrag besagt zwar: Unterrichtsstunden, die durch Absage oder Versäumnis des Schülers entfallen, werden nicht nachgeholt oder rückvergütet. Sollten Sie aber als Vertragsschüler einmal den Unterricht verpassen, bieten wir Ihnen einen ganz besonderen Service an. Wir tragen diese Stunde in unseren Onlinekalender ein und Sie können sich im Gegenzug darüber kostenlos einen Ersatztermin für Vertragsschüler buchen. So muss die teure Unterrichtsstunde nicht einfach so verpuffen, weil Sie z.B. kurzfristig erkrankt sind. Ein tolles System, das sich bei unseren Schülern größter Beliebtheit erfreut.

     

    UND ein kleiner Tipp: je rechtzeitiger wir von Ihrer Absage erfahren, umso besser können wir reagieren und koordinieren. Oft findet Ihr Lehrer selbst eine Möglichkeit, um Unterrichtseinheiten vor- oder nachzuholen, so dass Sie den Onlinekalender gar nicht erst bemühen müssen. Wir wollen ja schließlich mit Ihnen arbeiten.

  • Wie vereinbare ich als Vertragsschüler eine Nachholstunde?

    Ganz einfach auf unsere Homepage gehen und den Button „Termine jetzt online buchen“ anklicken. Folgen Sie dem Pfand: Ich bin Vertragsschüler bei your-music…..

     

    Termin aussuchen, und fertig!

  • Warum zahle ich im Unterrichtsvertrag auch während der Ferien den Monatsbeitrag, wenn eigentlich gar kein Unterricht stattfindet?

    Der Monatsbeitrag ist ein ermäßigter Durchschnittswert aus allen Unterrichtsmonaten im Jahr - den Monaten mit viel, und den Monaten mit weniger Unterrichtseinheiten. Die Ferien und Feiertage sind also bereits mindernd einberechnet. Es ergibt sich auf ein Jahr gerechnet bei einem Unterrichtsvertrag mit 45 Minuten Unterricht wöchentlich* eine Ersparnis von über EUR 400,-- im direkten Vergleich zur Einzelstunde ohne Unterrichtsvertrag.

     

    Rechenbeispiel Unterrichtsvertrag:

    Die Rechengrundlage für den Unterrichtsvertrag ist ein Kalenderjahr mit 52 Wochen. Abzüglich von den Hamburger Schulferien (13 Wochen) und Feiertagen ergeben sich ca. 38 Unterrichtseinheiten pro Schuljahr.

     

    13 Wochen Schulferien + durchschnittlich 1 Feiertag pro Wochentag im Jahr = 38 Mal Unterricht pro Jahr

     

    Einzelstunden ohne Vertrag:

    38 Unterrichtsstunden  x EUR 45,--   = EUR 1710,-- jährlich

     

    Mit Unterrichtsvertrag:

    12 Monate/Monatsbeitrag x EUR 105,--                       = EUR 1260,-- jährlich

     

    Ersparnis pro Jahr mit Unterrichtsvertrag:   = EUR 450,00 jährlich

     

    Gibt es eine Mindestlaufzeit für den Unterrichtsvertrag bis ich ihn kündigen kann?

  • Wie lang ist die Kündigungsfrist eines Unterrichtsvertrages bei your-music und gibt es auch kürzere Kündigungsfristen?

    Die Kündigungsfrist des Vertrages beträgt drei Monate zum jeweiligen Monatsende. AUSNAHME: Kündigungen zum 31.05. und 30.06. des Jahres sind nicht möglich.

    Auf Nachfrage bieten wir auch kürzere Kündigungsfristen an. In diesem Fall erhöht sich jedoch der zu entrichtende Monatsbeitrag. Sprechen Sie uns gern an.

  • Was sind die Open-Classes?

Sie sind Spezialist auf Ihren Gebiet, arbeiten stets höchst professionell und haben große Freude am Austausch innerhalb eines dynamischen Teams? Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung.

 

 

- Praktika:

Wir vergeben auch Praktika in unserer Gesangsschule. Bei Interesse bewerben Sie sich bitte schriftlich bei uns.