modern music education

Unterricht

Gesang

Klavier/Gitarre

Musiktheorie

Songwriting

Studienvorbereitung

  • Fachbereich Gesang

    Allgemeine Informationen

     

     

    "Jede Stimme ist einzigartig"

     

    Fächer: Gesangsunterricht, Korrepetition, Ensemblegesang,  Studienvorbereitungen, Casting- und Auditionvorbereitungen

     

    Unterrichtete Musikstile: Pop, Rock, Jazz, Soul, R’n B, Musical

     

    Level: absolute Gesangsanfänger, Anfänger mit Kenntnissen, Fortgeschrittene, Profis

     

    Altersstufen: alle Altersstufen von "8 - 80 Jahren" ...

     

    Konzept: Die Individualität und Authentizität der eigenen Stimme steht im Vordergrund unserer Unterrichtsarbeit. In erster Linie betrachten wir immer die Persönlichkeit des Schülers und die individuelle Zielsetzung, den gesunden Nutzen der eigenen Stimmkapazität und damit den Erhalt der Stimme über Jahre hinaus.

     

    Jede Stimme ist einzigartig und soll einzigartig bleiben. Gerade das macht eine Pop-, Rock-, Soul-, Jazz- oder Musicalstimme im Vergleich zur klassischen Stimme, die nach einem Stimmideal strebt, unverwechselbar. Bei individuellen Problemstellungen suchen wir nach speziell auf den Schüler zugeschnittenen Lösungen und nutzen die Vernetzung unterschiedlicher Gesangs- und Unterrichtsmethoden.

     

    Atemtechnik, Stimmbildung, Intonation, Körperarbeit, Notenlehre, Musiktheorie, „Vom-Blatt-Singen“, Gehörbildung, Rhythmik, Aufbau und Struktur von Popsongs, Repertoirearbeit und Stilfindung sowie Songinterpretation, Präsentation und Selbstvermarktung sind, je nach Kenntnisstand und Schwerpunkt des Schülers, Hauptinhalte der Stunden.

     

    Weitere Informationen finden Sie in der jeweiligen Kurzbeschreibung des Unterrichtsangebotes.

    nach oben

  • Gesang

     

    Anfänger

     

     

    Unterrichtsmöglichkeiten:

    · Einzelunterricht (1 Schüler/1 Lehrer)

    · Gruppenunterricht mit 2-4 Teilnehmern

     

    Geeignet für:

    · „Blutige Anfänger“ und „Erste-Töne-Treffer“

    · Jeden, der einfach gerne singt

    · Die Jüngsten, Teenager, Erwachsene und Best-Ager

    · Hobbysänger jeden Alters

    · Chorsänger

    · Sänger mit klassischer Unterrichtserfahrung

    · „sprechende Berufe“: Lehrer, Schauspieler, etc.

     

    Inhalte:

    · Atemtechnik, Stütze/Support

    · Stimmübungen

    · Körper-Warm-ups

    · Saubere Melodieführung (Intonation)

    · Ausbau des Tonumfanges in Höhe und Tiefe

    · Erweiterung des Stimmvolumens

    · Anatomie des Stimmorgans

    · stimmfunktionale Zusammenhänge

    · Stilfindung

    · Songarbeit Pop/Jazz/Rock/Soul/R’n B/Musical

    · Songinterpretation

    · Singen mit dem Mirofon

    · Arbeit an Eigenkompositionen

    · Performance

    · Singen mit Mikrofon

    · erste Auftrittsmöglichkeiten/kleine Konzerte

     

    Bei Bedarf:

    · Notenlehre

    · Musiktheorie

    · Gehörbildung

    · Rhythmik

     

    Der Unterricht beginnt mit einer Probestunde und wird in der Regel mit einem Unterrichtsvertrag fortgeführt. Alternativ bieten wir auch Unterrichtskarten oder Intensivcoachings an.

     

    Je nach Vorkenntnissen und Interessenlage holen wir Sie dort ab, wo Sie gerade stehen und zeigen Ihnen mit Einfühlungsvermögen, viel Spaß und guter Laune effektive Wege Ihre Stimme zu trainieren.

     

    Mit für Sie individuell ausgewählten Atem- und Körperübungen, gezielten Stimmübungen und mit der Arbeit an gemeinsam mit dem Dozenten ausgewählten Songs vergeht die Stunde wie im Fluge. Sie erfahren, dass Singen nicht nur im Hals passiert, sondern dass der ganze Körper in die Arbeit einbezogen wird.

     

    Notenkenntnisse sind im Anfängerunterricht nicht erforderlich. Bei Interesse vermitteln wir aber die Grundkenntnisse von Musiktheorie, Harmonielehre und Gehörbildung und bei Bedarf bieten wir als Nebenfächer auch Klavier- oder Gitarrenunterricht an.

     

    Wie bei jedem anderen Instrument gilt, je häufiger Sie sich in der Woche mit Ihrem Instrument beschäftigen, umso schneller werden Sie Fortschritte erzielen. Daher darf der Unterricht als Audiodatei mitgeschnitten werden, um so auch zuhause üben zu können.

     

    Während der Hamburger Sommerferien bieten wir unseren Vertragsschülern die Möglichkeit, kostenlos an unseren vielfältigen und abwechslungsreichen Open-Classes teilzunehmen.

     

    nach oben

  • Gesang

     

    Anfänger mit Kenntnissen

     

    Unterrichtsmöglichkeiten:

    · Einzelunterricht

    · Gruppenunterricht mit 2-4 Teilnehmern

     

    Geeignet für:

    · Teenager, Erwachsene und Best-Ager

    · Hobbysänger/Innen jeden Alters

    · Chorsänger/Innen

    · Sänger/Innen in Bands

    · Sänger/Innen mit klassischer Unterrichtserfahrung

    · „sprechende Berufe“: Lehrer, Schauspieler, etc.

     

    Inhalte:

    · Atemtechnik, Stütze/Support

    · Stimmfunktionale Übungen

    · Körperarbeit und Selbstwahrnehmung

    · saubere Intonation

    · Registerausgleich/Passagio

    · Arbeit an Sounds und Klangfarben

    · Ausbau des Tonumfanges

    · Erweiterung des Volumens

    · Anatomie des Stimmorgans

    · Songarbeit Pop/Jazz/Rock/Soul/R’n B/Musical

    · Songinterpretation

    · Arbeit mit dem Mikrofon

    · Stilfindung

    · Arbeit an Eigenkompositionen

    · Performance

    · Gesangsmitschnitte und Videoanalysen

     

    Beim Gruppenunterricht wird außerdem der mehrstimmige Satzgesang trainiert

     

    Bei Bedarf:

    · Prüfungs- und Studienvorbereitungen

    · Casting- und Auditionsvorbereitungen

    · Notenlehre

    · Musiktheorie

    · Vom-Blatt-Singen

    · Gehörbildung

    · Rhythmik

    · Aufbau und Struktur von Popsongs

     

    Der Unterricht beginnt mit einer Probestunde. Nach der Probestunde wird der Unterricht in der Regel im Unterrichtsvertrag, mit einer Unterrichtskarte oder als Intensivcoaching fortgeführt.

     

    Sie verfügen bereits über eine gewisse Vorerfahrung im Gesangsunterricht oder durch eine Band/einen Chor? Wir holen Sie dort ab, wo Sie gerade stehen und zeigen Ihnen mit viel Spaß und guter Laune effektive Wege Ihre Stimme jetzt bestmöglich zu trainieren.

     

    Gemeinsam erstellen wir Ihr individuelles Trainingsprogramm, erarbeiten mit Ihnen Songs aus Ihrem Wunschgenre, helfen bei den (Neu-)Interpretationen der ausgewählten Stücke und geben Hilfestellung zu Performance und Bühnenpräsenz.

     

    Notenkenntnisse sind im Unterricht für Anfänger mit Kenntnissen nicht erforderlich, aber wünschenswert. Bei Bedarf vermitteln wir die Grundkenntnisse von Musiktheorie, Harmonielehre und Gehörbildung. Außerdem bieten wir als Nebenfächer auch Klavier- oder Gitarrenunterricht an.

     

    Gern darf der Unterricht als Audiodatei mitgeschnitten/aufgenommen werden, damit Sie so auch zuhause auf die Unterrichtsinhalte zurückgreifen können.

     

    Während der Hamburger Sommerferien bieten wir unseren Vertragsschülern die Möglichkeit, kostenlos an unseren vielfältigen und abwechslungsreichen Open-Classes teilzunehmen.

     

    nach oben

  • Gesang

     

    Fortgeschrittene und Profis

     

    Hallo Herr Gassner,

     

    unter vites.meeta.de (Zugang: vites, vites) finden Sie den Showcase

    Hallo Herr Gassner,

     

    unter vites.meeta.de (Zugang: vites, vites) finden Sie den Showcase

    Unterrichtsmöglichkeiten:

    · Einzelunterricht

     

    Geeignet für:

    · Sänger/Innen in Bands

    · Songwriter/Innen

    · Schauspieler/Innen, Sprecher/Innen

    · Profisänger/Innen Pop, Rock, Musical, Oper

    · Casting- und Auditionsvorbereitungen

    · Tour- und Studiovorbereitungen

     

    Inhalte: je nach Vorbildung, Schwerpunkt und Zielsetzung

    · Optimale Atem-Stimmkopplung/Support/Stütze

    · Fließender Registerausgleich/Passagio

    · Intonation

    · Dynamik

    · Anatomie des Stimmorgans

    · Stimmfunktionale Zusammenhänge

    · Belting

    · Twang

    · Falsetto

    · Vibrato

    · Stimmlicher Identitätsausbau

    · Repertoireausbau

    · Songarbeit Pop/Jazz/Rock/Soul/R’nB/Musical

    · Songinterpretation

    · Arbeit an Eigenkompositionen

    · Performance/Bühnenpräsenz

    · Optimierung der Arbeit im Proberaum

    · Selbstmanagement/-vermarktung

    · Gesangsmitschnitte

    · Videoanalysen

     

    Bei Bedarf:

    · Notenlehre

    · Musiktheorie

    · Vom-Blatt-Singen

    · Gehörbildung

    · Rhythmik

    · Aufbau und Struktur von Popsongs

     

    Der Unterricht beginnt mit einer Probestunde.

     

    Fortgeschrittene Sängerinnen und Sänger erhalten neue Anregungen für die persönliche Entwicklung und für den letzten stimmtechnischen Schliff. Wir helfen bei eventuell noch vorhandenen Übergangsproblemen, erarbeiten neue Genres, vermitteln aktuelle Stimmtechniken, Sounds und Effekte. Wir geben effektive Trainingsmethoden mit auf dem Weg, mit denen Sie selbstständig weiterarbeiten können und unterstützen Sie zielgerecht bei Ihrer persönlichen Entwicklung als Sänger/In und Künstler/In.

     

    Der Ausbau der eigenen Stimmidentität und des Repertoires, individuelles Coaching für die eigene Performance und die künstlerische Entwicklung, Songinterpretation, Selbstvermarktung sowie die richtige Vorbereitung auf Castings, Studiosessions oder Liveperformances sind Hauptinhalte des fortlaufenden Unterrichts.

    Bei Bedarf arbeiten wir an den Arrangements von Eigenkompositionen. Unsere Dozenten begleiten Sie gern am Klavier.


    nach oben

  • Gesang Ensemble 1

     

    Anfänger

     

     

    Unterrichtsmöglichkeiten:

    · Gruppenunterricht mit 6-10 Teilnehmern

     

    Dauer:

    · 90 Minuten

     

    Turnus:

    · wöchentlich

     

    Inhalt:

    · Atemtechnik

    · Leichte Stimmübungen

    · Saubere Stimmführung (Intonation)

    · Rhythmik und Groove

    · Arbeit an 2-3stimmigen, leichten Gesangssätzen

    · Songarbeit Pop/Jazz/Rock/Soul


    Repertoire: 

    · Pop, Rock, Soul, Jazz

     

    Im Ensemble 1 erwartet Sie der pure Spaß am Singen! Wir vermitteln für alle Anfänger die Grundlagen im Bereich Ensemblegesang. Schwerpunkte der Arbeit sind Atemtechnik, Stimmübungen, Intonation, Rhythmik, Schulung des Gehörs und sichere Stimmführung in 2-3stimmigen Gesangspassagen. Gezielte Übungen zum Erlernten des chorischen Zusammenklangs sowie die Arbeit an Solopassagen gehören selbstverständlich dazu. Die Songauswahl ist eine bunte Mischung aus Pop, Rock, Jazz und Soul. Get into the groove!

     

    Die erfolgreiche Teilnahme am Anfängerensemble berechtigt zur Teilnahme am Ensemble 2. In Einzelfällen ist ein Direkteinstieg möglich.

     

    nach oben

  • Gesang Ensemble 2

     

    Anfänger mit Kenntnissen

     

    Unterrichtsmöglichkeiten:

    · Gruppenunterricht mit 6-10 Teilnehmern

     

    Dauer: 

    · 90 Minuten

     

    Turnus:

    · wöchentlich*

     

    Inhalt:

    · Atemtechnik

    · Stimmbildung

    · Intonation

    · Rhythmik

    · 3-4stimmiger Satzgesang

    · Eigenständigkeit in der Stimmführung

    · Kurze Solopassagen

    · Präsentation


    Repertoire:

    · Pop, Gospel, Soul

     

     

    Die Teilnehmer verfügen über Erfahrungen im Unterrichts-, Band- und/oder Chorbereich. Eine sichere Stimmführung ist Voraussetzung für die Teilnahme. Das Ensemble tritt regelmäßig öffentlich bei unseren Veranstaltungen auf. Gegebenenfalls empfehlen wir einen Einstieg ins Anfängerensemble.

     

    Das Ensemble 2 setzt sich aus 6-10 Sängerinnen und Sängern aus den Lagen Bass, Tenor, Alt, Sopran 1 und Sopran 2 zusammen. Derzeit suchen wir verstärkt männliche Teilnehmer. Es werden die weiterführenden Kenntnisse im Bereich Ensemblegesang vermittelt. Schwerpunkte der Arbeit sind Atemtechnik, Stimmübungen, Intonation, Rhythmik, sichere Stimmführung in bis zu 4-stimmigen Gesangsätzen, Übungen zum Erlernen des chorischen Zusammenklangs sowie die Arbeit an kurzen Solopassagen. Wir erarbeiten einen gemeinsamen Sound für unterschiedliche Stilistiken und verbinden Elemente des chorischen Zusammenklangs mit der Arbeit an Solopassagen und den dazugehörigen Backing-Vocals und Add-Lips.

     

    Ein Probetermin ist kostenlos und unverbindlich. Wir bitten um telefonische Voranmeldung.

     

    nach oben

  • Gesang Ensemble Various

     

    Fortgeschrittene

     

    Unterrichtsmöglichkeiten:

    · Gruppenunterricht mit 6-10 Teilnehmern

     

    Dauer:

    · 120 Minuten

     

    Turnus:

    · vierzehntägig

     

    Inhalt:

    · Professionelle Stimmbildung

    · Rhythmik und Groove

    · 3-4stimmiger Satzgesang

    · Eigenständigkeit in der Stimmführung

    · Sologesang mit Mikrofon

    · Performance und Präsentation

    · Improvisation

     

    Repertoire:

    · Pop, Gospel, Soul

     

     

    Die Teilnehmer verfügen über Erfahrungen im Unterrichts-, Band- und/oder Chorbereich. Eine sichere Stimmführung ist Voraussetzung für die Teilnahme. Various tritt regelmäßig öffentlich auf, z.B. bei Hochzeiten und privaten Feiern.

     

    Various – das bedeutet: ein großartiger Zusammenklang, ein eingespieltes Gesangsteam und tolle, abwechslungsreiche Performances. Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie Various einmal live erleben wollen.

     

    Ein Probetermin ist kostenlos und unverbindlich. Wir bitten um telefonische Voranmeldung.

     

    nach oben

  • Gesang Korrepitition

     

    alle Level

     

    Unterrichtsmöglichkeiten:

    · Einzelunterricht (1 Schüler/1 Lehrer)

     

    Geeignet für:

    · Unterrichtsanfänger

    · Anfänger mit Kenntnissen

    · Fortgeschrittene

    · Profis

     

    Inhalte:

    · Intonation

    · Rhythmik

    · Dynamik

    · Vom-Blatt-Singen

    · Repertoirearbeit Pop/Rock/Jazz/Soul/Musical

    · Liedinterpretation

    · Arbeit an Eigenkompositionen

    · Präsentation

     

    Repertoire:

    · Pop, Rock, Soul, Jazz, Musical

     

     

    Erarbeitung eines Gesangsrepertoires mit einem professionellen Pianisten für z.B. Soloabende, Kurzauftritte, Casting-, Auditions- und Prüfungssituationen. Es wird auf unterschiedliche Vorsingsituationen (ganzes Lied, Strophe und Refrain, 16 Takte etc.) vorbereitet. Der Pianist korrigiert Fehler in der Stimmführung, der Rhythmik, der Dynamik und dem Ablauf.

     

    Die zu bearbeitenden Noten müssen mindestens 1 Woche vor der vereinbarten Stunde eingereicht werden.

     

    Der Unterricht erfolgt auf Einzelstundenbasis.

     

    nach oben

  • Gesang Personal Coaching

     

     

    Unterrichtsmöglichkeiten:

    · Einzelunterricht (1 Schüler/1 Lehrer)

    · Gruppenunterricht (2-10 Teilnehmer)

     

    Geeignet für:

    · Sänger/Innen

    · Bands

    · Vocalgruppen und Chöre

    · Songwriter

    · Schaupieler/Innnen, Sprecher/Innen

     

    Als Crashkurs für:

    · Prüfungs- und Studienvorbereitungen

    · Casting- und Audiotionsvorbereitungen

    · Tour- und Studiovorbereitungen

     

    Als Gruppenevent für:

    · Firmen

    · Private Feiern

     

    Mögliche Inhalte:

    · Gesang Intensiv

    · Musiktheorie und Gehörbildung Intensiv

    · Songwriting Intensiv

    · Casting-Coaching Intensiv

    · Extreme Vocal-Sounds

    · Chorworkshop

     

    Vocalcoaching und CD-Aufnahme

     

    Im Rahmen unseres Personal-Coachings bieten wir die Quintessenz unserer Erfahrungen als individuelles Kompakt-Workshopangebot für Einzelpersonen, Kleingruppen, Bands und Firmen. Die Dauer variiert von 1-3 Tagen á 2-8 Stunden. Selbstverständlich ist es möglich, das Coaching auch in Ihren Räumlichkeiten durchzuführen.

     

    Auf Ihre Wünsche und Anforderungen zugeschnitten, gestalten wir Ihr ganz persönliches Coachingkonzept. Inhalte, Schwerpunkte und Ziele werden innerhalb eines Vorgesprächs genau definiert und von unseren Dozenten detailliert und intensiv vorbereitet. So können wir die Zeit für die gemeinsame Arbeit besonders effektiv nutzen.

     

    nach oben

  • Gesang Rock´n Roll Chor

     

     

    Sängerinnen und Sänger für Rock’n Roll Chor in Altona gesucht!

     

    African Roots, Blues, New Orleans, Jazz, Gospel, Swing, Jukebox, Rhythm and Blues, 50ties, Soul, 60ties, Flower Power, Psychadelic, Funk, Kraut, Glam, Deutschrock, Hard Rock, Electro, Punk, Disco, Pop, Hip Hop, Techno, Oriental, Latino, Trash, Whats Next

    Nächste Probe: Info bitte per Mail Anfragen

    Ein Projekt von theater: playstation e.V. und your-music Vocalcoaching. Mit freundlicher Unterstützung der Kulturbehörde Hamburg.

     

    Der Verein theater: playstation, seit Jahren in Altona bekannt für anspruchsvolle Musik- und Theater-Projekte, gründet nun erstmals einen Chor - und was für einen: Den Altona Choir Of Rock'n'Roll History. Mit im Boot sind wir von your-music. Unsere Schulleiterin Ulrike Steffen probt mit den engagierten Hobbysängern.

     

    Choir Of Rock'n'Roll History - was verbirgt sich hinter diesem Namen? Gemeint ist nicht etwa nur Musik aus der Zeit zwischen 1950 und 1960. Rock'n'Roll ist für uns eine bestimmte Qualität von Popmusik, die bis zu Glam-Rock, Disco, New Wave, Hip Hop und Techno reicht und auch langsame gefühlvolle Songs betreffen kann. Natürlich wollen wir repräsentative Musikstücke aus der Geschichte des Rock'n'Roll erarbeiten. Wichtig ist es aber, stets die Augen (und Ohren) offen zu halten. Wir suchen in unseren Projekten nach neuen musikalischen Formen, die auch Elemente des Theaters enthalten. Dabei gehen wir von der Idee aus, dass Popmusik und Popkultur an sich theatralisch sind.

     

    Noch befindet sich dieser Chor der anderen Art in der Aufbauphase. Wir sind auf der Suche nach Sänger/innen aller Stimmlagen, die an diesem - zunächst kostenlosen - Projekt teilnehmen wollen. Der Chor ist offen für alle Altersgruppen, auch Anfänger sind ausdrücklich willkommen!

     

    nach oben

  • Fachbereich

    Instrumentalunterricht

    Allgemeine Informationen

     

    "Spielend neues lernen"

     

     

    Fächer: Klavierunterricht, Gitarrenunterricht, Studien- und Prüfungsvorbereitungen für Hochschulen und die Berufsbildenden Schulen

     

    Unterrichtete Musikstile: Pop, Rock, Jazz, Soul, Gospel, Musical


    Level: Anfänger, Anfänger mit Kenntnissen, Fortgeschrittene

     

    Alterststufen: alle Altersstufen

     

    Konzept: Im Vordergrund steht zunächst die Vermittlung einer gesunden Spieltechnik. Je nach musikalischer Neigung und Vorkenntnissen erarbeiten wir ein Repertoire aus den Bereichen Chanson, Pop, Soul, Gospel und Rock bis hin zu Songs aus dem Genre Jazz und improvisierter Musik. Selbstverständlich unterstützen wir unsere Schüler auch bei der Bearbeitung von Eigenkompositionen.

     

    Bei der Erarbeitung des Repertoires wird auf die Einbeziehung allgemein-musikalischer Fertigkeiten geachtet, wie z.B. Notenschrift, Musiktheorie, Harmonielehre unter Berücksichtigung von Pop- und Jazzharmonik, Gehörbildung sowie Rhythmuslehre. Den Schülern wird dadurch das Handwerkszeug vermittelt auch komplexere Werke schnell auf einer theoretischen Basis erfassen zu können und somit die praktische Umsetzung zu erleichtern. Dazu wird den Schülern im Bereich der praktischen Umsetzung von Harmonielehre das Spielen nach Akkordsymbolen vermittelt.

    Im Bereich der Gehörbildung wird besonders die Transkription von Werken der Popularmusik mit Hilfe der Identifikation und Reproduktion von gehörten Akkordfolgen und Melodien trainiert. Die Transkription des Gehörten in Notenschrift soll den Schüler in die Lage versetzen, selbst Noten erstellen zu können und gleichzeitig ein besseres Verständnis von Musiknotation zu entwickeln, wodurch letztendlich auch das Erlernen fremd notierter Werke erleichtert wird.

    Weitere Informationen finden Sie in der jeweiligen Kurzbeschreibung des Unterrichtsangebotes.

     

    - alle Level

     

    nach oben

     

  • Klavier Einzelunterricht

     

    - alle Level

     

     

    Unterrichtsmöglichkeiten:

    · Einzelunterricht (1 Schüler/1 Lehrer)

     

    Geeignet für:

    · Unterrichtsanfänger

    · Anfänger mit Kenntnissen

    · Fortgeschrittene

    · Profis

     

    Inhalte: Je nach Vorbildung, Schwerpunkt und Zielsetzung:

    · Notenlehre

    · Musiktheorie

    · Harmonielehre

    · Rhythmik

    · Dynamik

    · Spieltechnik

     

    · Aufbau und Struktur von Popsongs

    · Jazzharmonik

    · Arrangements mehrstimmiger Sätze

    · Liedbegleitung

    · Songinterpretationen

     

    · Repertoirearbeit Pop/Rock/Jazz/Soul/Gospel

     

    · Erarbeitung von Instrumentalarrangements

    · Arbeit an Eigenkompositionen

    · Präsentation

     

    · Tonaufnahmen

    · Videoanalysen

     

    Der Unterricht beginnt mit einer Probestunde und wird in der Regel mit einem Unterrichtsvertrag fortgeführt. Alternativ bieten wir auch Unterrichtskarten oder Intensivcoachings an.

     

    Der Einzelunterricht Gitarre vermittelt alle Basiskenntnisse oder erweitert bereits Erlerntes und umfasst je nach Kenntnisstand Fingersätze und Spieltechnik, sowie Improvisation, Noten- und Harmonielehre. Erarbeitet werden Stücke aus allen Bereichen der Popmusik.

     

    Im Anfängerbereich lernt der Schüler zunächst an der akustischen Gitarre Grundlagen von Spieltechnik anhand einfacher Akkordbegleitungen am Instrument. Dabei wird in der linken Hand auf eine saubere und entspannte Grifftechnik geachtet sowie in der rechten Hand auf eine präzise Schlag- und Zupftechnik. Im Rahmen der Erarbeitung von Akkordbegleit-Techniken werden auch auf Grundlagen von Noten-, Harmonie- und Rhythmuslehre eingegangen. Dabei nimmt die praktische Umsetzung der Harmonielehre im Spiel nach Akkordsymbolen einen großen Raum ein.

     

    Im Rahmen der Erarbeitung solistischen Repertoires erstreckt sich der Unterricht auch auf fortgeschrittene Aspekte von Melodik und Harmonik im Pop- und Jazzbereich wie z.B. der Skalentheorie. Außerdem werden Schüler speziell im Jazzbereich auf Aspekte der Improvisation heranführt.

     

    Im Bereich der Gehörbildung wird besonders die Transkription von Werken der Popularmusik mithilfe der Identifikation und Reproduktion von gehörten Akkordfolgen und Melodien trainiert. Die Transkription des Gehörten in Notenschrift soll den Schülern in die Lage versetzen, selbst Noten erstellen zu können und gleichzeitig ein besseres Verständnis von Musiknotation zu entwickeln, wodurch letztendlich auch das Erlernen fremd notierter Werke erleichtert wird.

     

    In regelmäßigen Abständen veranstalten wir kleine Konzerte im internen und externen Rahmen, um unseren Vertragsschülern die Möglichkeit zu geben, sich und ihre Arbeit zu präsentieren. Jeder, der mag, kann hier die erarbeiteten Songs vortragen oder sich einfach nur ein Bild davon machen, was die anderen so treiben.

     

    Während der Hamburger Sommerferien bieten wir unseren Vertragsschülern die Möglichkeit, kostenlos an unseren vielfältigen und abwechslungsreichen Open-Classes teilzunehmen.

     

    nach oben

     

     

  • Gitarre Einzelunterricht

     

    - alle Level

     

    Hallo Herr Gassner,

     

    unter vites.meeta.de (Zugang: vites, vites) finden Sie den Showcase

    Hallo Herr Gassner,

     

    unter vites.meeta.de (Zugang: vites, vites) finden Sie den Showcase

    Unterrichtsmöglichkeiten:

    · Einzelunterricht (1 Schüler/1 Lehrer)

     

    Geeignet für:

    · Unterrichtsanfänger

    · Anfänger mit Kenntnissen

    · Fortgeschrittene

    · Profis

     

    Inhalte: Je nach Vorbildung, Schwerpunkt und Zielsetzung:

    · Notenlehre

    · Musiktheorie

    · Harmonielehre

    · Rhythmik

    · Dynamik

    · Spieltechnik

     

    · Aufbau und Struktur von Popsongs

    · Jazzharmonik

    · Arrangements mehrstimmiger Sätze

    · Liedbegleitung

    · Songinterpretationen

     

    · Repertoirearbeit Pop/Rock/Jazz/Soul/Gospel

     

    · Erarbeitung von Instrumentalarrangements

    · Arbeit an Eigenkompositionen

    · Präsentation

     

    · Tonaufnahmen

    · Videoanalysen

     

    Der Unterricht beginnt mit einer Probestunde und wird in der Regel mit einem Unterrichtsvertrag fortgeführt. Alternativ bieten wir auch Unterrichtskarten oder Intensivcoachings an.

     

    Der Einzelunterricht Klavier vermittelt alle Basiskenntnisse oder erweitert bereits Erlerntes und umfasst je nach Kenntnisstand Fingersätze und Spieltechnik, sowie Improvisation, Noten- und Harmonielehre. Erarbeitet werden Stücke aus allen Bereichen der Popmusik.

     

    Gern helfen unsere Dozenten auch bei den Arrangements von Eigenkompositionen oder unterstützen Sie, sich als Sänger selbst begleiten zu können.

     

    Bei der Erarbeitung eines Klavier-Repertoires wird auf die Einbeziehung allgemeiner musikalischer Fertigkeiten geachtet, wie z.B. Notenschrift, Musiktheorie, Harmonielehre unter Einbeziehung von Pop- und Jazzharmonik, Gehörbildung sowie Rhythmuslehre. Dem Schüler wird dadurch das Handwerkszeug vermittelt, auch komplexere Werke selbstständig und schnell auf einer theoretischen Basis zu erfassen. Dazu vermitteln wir im Bereich der praktischen Umsetzung von Harmonielehre das Spielen auf Akkordsymbolen.

     

    Wir bereiten unsere Schüler auf Wunsch auf die Aufnahmeprüfung an den Hochschulen und Berufsbildenden Schulen für Popmusik vor. Der Unterricht beginnt auch hier mit einer Probestunde als Einstufungseinheit. Gern vermitteln wir unseren Schülern Studios, um gegebenenfalls den/die Bewerbungssong/s aufzunehmen und geben Empfehlungen für weiterführende Schulen. Für Schüler, die eine Ausbildung im musikalischen Bereich anstreben, ist es ratsam, Grundkenntnisse im Bereich Musiktheorie und Gehörbildung zu besitzen und ein weiteres Instrument zu spielen. Für die intensive Studienvorbereitung sollte, je nach Vorkenntnissen, mindestens 1 Jahr bis zur ersten Aufnahmeprüfung eingeplant werden. Sollte die Zeit für eine langfristige Vorbereitung nicht gegeben sein, möchten wir Sie an dieser Stelle auch auf unsere Personal-Coachings aufmerksam machen.

     

    In regelmäßigen Abständen veranstalten wir kleine Konzerte im internen und externen Rahmen, um unseren Vertragsschülern die Möglichkeit zu geben, sich und ihre Arbeit zu präsentieren. Jeder, der mag, kann hier die erarbeiteten Songs vortragen oder sich einfach nur ein Bild davon machen, was die anderen so treiben.

     

    Während der Hamburger Sommerferien bieten wir unseren Vertragsschülern die Möglichkeit, kostenlos an unseren vielfältigen und abwechslungsreichen Open-Classes teilzunehmen.

     

     

    nach oben

  • Musiktheorie 1

     

    Anfänger

     

    Unterrichtsmöglichkeiten:

    · Einzelunterricht (1 Schüler/1 Lehrer)

     

    Geeignet für:

    · Hobbymusiker

    · Studienvorbereitungen

     

    Inhalte:

    · Notenlehre im Violin- und Bassschlüssel

    · Die Tonarten im Quintenzirkel

    · Dreiklänge der Dur- und Molltonarten und deren Umkehrungen

    · Vierklänge der Dur- und Molltonarten in der Grundstellung

    · Gehörbildung (Intervalle bis Oktave, einstimmige Melodiediktate im Violin- und Bassschlüssel)

    · Rhythmuslehre (First Sight Reading für Anfänger) und Rhythmusdiktate

    · Geschichte der Popularmusik

    · Stilkunde

     

     

    Der Unterricht beginnt mit einer Probestunde und wird in der Regel mit einem Unterrichtsvertrag fortgeführt. Alternativ bieten wir auch Unterrichtskarten oder Intensivcoachings an.

     

     

     

    nach oben

     

    • Musiktheorie 2

       

      Anfänger mit Kenntnissen

       

       

      Unterrichtsmöglichkeiten:

      · Einzelunterricht (1 Schüler/1 Lehrer)

       

      Geeignet für:

      · Hobbymusiker

      · Studienvorbereitungen

       

      Inhalte:

      · Skalenlehre

      · Kadenzen und Akkordprogressionen

      · Vierklänge und deren Umkehrungen

      · Fünfklänge

      · Gehörbildung (Intervalle bis Duodezime, zweistimmige Melodiediktate im Violin- und Bassschlüssel)

      · Weiterführende Rhythmuslehre (First-sight-Reading für Fortgeschrittene)

      · Rhythmusdiktat

      · Die Geschichte der Popularmusik

      · Stilkunde

       

       

      Der Unterricht beginnt mit einer Probestunde und wird in der Regel mit einem Unterrichtsvertrag fortgeführt. Alternativ bieten wir auch Unterrichtskarten oder Intensivcoachings an.

       

       

      nach oben

       

       

  • Songwriting

     

    alle Level

     

    "Kreativität kann man lernen"

     

     

    Unterrichtsmöglichkeiten:

    · Einzelunterricht (1 Schüler/1 Lehrer)

     

    Inhalte:

    · die Einführung in die Begrifflichkeiten des Songwritings

    · die Lehre über den Aufbau von Popsongs

    · die musiktheoretischen Grundlagen und die gängigen rhythmischen Strukturen von Popsongs

    · die häufigsten Instrumentierungen

     

    Stilkunde

    · das Schreiben von Lead-Sheets

    · die Vermittlung grundlegender Kenntnisse zu Reimformen und Textdramaturgie, von Techniken zur Ideenfindung, zur Förderung der eigenen Kreativität und zur Erhöhung des kreativen Outputs

     

     

    Der Unterricht beginnt mit einer Probestunde und wird in der Regel mit einem Unterrichtsvertrag fortgeführt. Alternativ bieten wir auch Unterrichtskarten oder Intensivcoachings an.

     

    Im Unterricht Songwriting  vermitteln wir die Kenntnisse für den Bereich Songwriting. Wir nähern uns dem Thema sowohl auf musiktheoretisch-praktischer als auch auf kreativ-intuitiver Ebene.

     

  • Studienvorbereitung (SVP)

    allgemein

    Anfänger mit Kenntnissen

    Fortgeschrittene


    „Dein Weg zum Berufsmusiker“

    Für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15-22 Jahren mit dem Berufsziel Musiker/Sänger bietet your-music einen Fächerkanon zur gezielten Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfungen an den Hochschulen und Berufsbildenden Schulen für Pop-, Rock-, Jazz- und Musicalgesang. Besonderen Wert legen wir auf die effektive, individuelle und zielgerichtete Förderung des einzelnen Schülers, das kontinuierliche Vorspiel und die regelmäßig stattfindenden Lernentwicklungsgespräche. Unsere Lehrkräfte für das Programm arbeiten besonders eng zusammen, tauschen sich regelmäßig über das Fortkommen ihrer Schüler aus und können sie so besonders zielgerichtet auf diesem Weg unterstützen. Jeweils am Halbjahresende erfolgen Lernzielkontrollen in den einzelnen Unterrichtsfächern.

     

    Die Bewerbung für das SVP erfolgt schriftlich. In der Regel dauert das SVP 2-3 Jahre. Eine Bewerbung ist jederzeit möglich.

     

    Bei besonderer Eignung vergibt your-music ein Teilstipendium (Erlass von 35% auf die angegebenen Unterrichtsgebühren), um so auch Schülern mit begrenzten finanziellen Mitteln die Vorbereitung auf die Zugangsprüfungen an den staatlichen Hochschulen und/oder Berufsfachschulen zu ermöglichen. Wir möchten mit dieser besonderen Förderung die vorbereitende Musikausbildung für alle zugänglich machen.

     

    Unsere Schüler haben an folgenden Institutionen erfolgreich ihre Aufnahmeprüfung abgelegt: School of Music – Berufsfachschule Hamburg, Popakademie Baden-Württemberg – Hochschule Mannheim, Kontaktstudiengang für Popularmusik – Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Joop van der Enden Academy – Berufsfachschule Hamburg, Institut für Musik – Universität Oldenburg, Stage School of Music Dance and Drama – Hamburg, Sängerakademie – Berufsfachschule Hamburg

    Die Basis des SVPs bildet der wöchentlich stattfindende Einzelunterricht (jeweils 45 Minuten) im Hauptfach Gesang und im Nebenfach Klavier oder Gitarre. Die Dozentenauswahl erfolgt in Absprache mit dem Schüler.

     

    Der weitere Fächerkanon ergibt sich aus den Prüfungsanforderungen und dem Prüfungszeitpunkt des jeweils angestrebten Studienganges. Spätestens ab dem zweiten Jahr muss neben dem Basisunterricht mindestens ein weiteres Wahlfach pro Halbjahr belegt werden. Der Schüler meldet sich mit einem Formular zu den gewünschten Wahlfächern an. Die Bezahlung erfolgt in Form von Monatsbeiträgen laut der aktuellen Entgeltliste. Gruppenunterricht wird nur bei einer Mindestteilnehmeranzahl ab drei Personen angeboten.

     

    Weitere Informationen, Preise, Zulassungsanforderungen und Bewerbungsunterlagen finden Sie hier:

     

    Den Unterrichtsvertrag finden Sie hier:

     

     

    nach oben